Diskussion:Topflappen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BoyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
[[Benutzer:Mignon|mignon]] 15:50, 9. Jul. 2009 (GMT)
 
[[Benutzer:Mignon|mignon]] 15:50, 9. Jul. 2009 (GMT)
  
:Das meiste steht auf Seite 2. Der Topflappen erschien immer am 30.3., 30.6., 30.9. und 30.12. in DIN A5 mit 12 Seiten. Die Inhalte stehen auch auf Seite 2. Die Auflage betrug glaub ich immer so 20 Stück. "Vertrieben" wurden sie auf den Treffen und per Briefpost kostenlos.
+
:Das meiste steht auf Seite 2. Der Topflappen erschien immer am 30.3., 30.6., 30.9. und 30.12. in DIN A5 mit 12 Seiten. Die Inhalte stehen auch auf Seite 2. Die Auflage betrug anfänglich 30, ab der 10. Ausgabe 40 Stück. (siehe auch [[Diskussion:APPRR]]) "Vertrieben" wurden sie auf den Treffen und per Briefpost kostenlos.
 
:Nachtrag: Habe gerade erfahren, dass die Nr. 15 der letzte Topflappen war. Er wurde im Dezember veröffentlicht, war aber eigentlich die Ausgabe für September, die sich aufgrund der Hausdurchsuchungen verzögerte. Das letzte Treffen der APPRR fand wohl im Oktober statt. Das Treffen im November wurde abgesagt. - [[Benutzer:Maluquinho|Maluquinho]] 19:25, 9. Jul. 2009 (GMT)
 
:Nachtrag: Habe gerade erfahren, dass die Nr. 15 der letzte Topflappen war. Er wurde im Dezember veröffentlicht, war aber eigentlich die Ausgabe für September, die sich aufgrund der Hausdurchsuchungen verzögerte. Das letzte Treffen der APPRR fand wohl im Oktober statt. Das Treffen im November wurde abgesagt. - [[Benutzer:Maluquinho|Maluquinho]] 19:25, 9. Jul. 2009 (GMT)

Aktuelle Version vom 9. Juli 2009, 21:24 Uhr

Wieviele Topflappen gab es insgesamt? wann sind die jeweils erschienen? mit welchen themen? wie groß war die leserschaft, wie viele exemplare wurden jeweils angefertigt, wie wurden sie vertrieben?

und das wichtigste: wer kann noch weitere ausgaben besorgen?

mignon 15:50, 9. Jul. 2009 (GMT)

Das meiste steht auf Seite 2. Der Topflappen erschien immer am 30.3., 30.6., 30.9. und 30.12. in DIN A5 mit 12 Seiten. Die Inhalte stehen auch auf Seite 2. Die Auflage betrug anfänglich 30, ab der 10. Ausgabe 40 Stück. (siehe auch Diskussion:APPRR) "Vertrieben" wurden sie auf den Treffen und per Briefpost kostenlos.
Nachtrag: Habe gerade erfahren, dass die Nr. 15 der letzte Topflappen war. Er wurde im Dezember veröffentlicht, war aber eigentlich die Ausgabe für September, die sich aufgrund der Hausdurchsuchungen verzögerte. Das letzte Treffen der APPRR fand wohl im Oktober statt. Das Treffen im November wurde abgesagt. - Maluquinho 19:25, 9. Jul. 2009 (GMT)