Bibliothek

Aus BoyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist unsere Bibliothek, das heißt die Gesamtheit an thematisch relevanten Werken, die wir besitzen (und die man sich somit voneinander ausleihen kann). Diese Seite dient primär dazu, einen Überblick über die bei den Teilnehmenden vorhandene Literatur zu gewinnen, und dann vielleicht auch dazu, Anregungen für Neuanschafffungen zu geben.

Aufgeführt sind hier nur ganze Bücher, und zwar deren Buchtitel (dafür genügt der Kurztitel). Wenn ein Buch digital (z.B. als PDF) vorhanden ist, wird dies in Klammern vermerkt, z.B.: "Der Oscar Wilde von Schwerin. .. (Wesselin, digital)".

Für weitere Literaturnachweise über Aufsätze, Artikel, Buchkapitel oder Online-Dokumente siehe Digitales Textarchiv.

Zusätzlich können Bucheinträge zu den Büchern angelegt werden, also je Buch ein beschreibender Artikel, der zum Beispiel kurze Inhaltsangaben, Informationen über Bezugsquellen, Stellung und Bedeutung des Werkes enthalten und auf zugehörige Buchbesprechungen (auch und gerade in den BL-Foren!) verlinken kann. Diese Bucheinträge werden "unterhalb" dieses Bibliothek-Artikels angelegt, also zum Beispiel: Bibliothek/Lear & Cantarella (2008). Images of ancient Greek pederasty. Bitte verwende für Bucheinträge unterhalb dieser Seite die Vorlage:Buch (Verwendung wie dort beschrieben).

Also:

  • Wenn du thematisch relevante Bücher besitzt (gleichgültig ob digitalisiert oder als "Regalfüller"), die du bereit bist, auszuleihen (oder z.B. Auszüge als Kopien/PC-Scans zu verschicken oder bestimmte Textstellen nachzulesen und Zitate rauszusuchen), dann stelle sie hier rein! Umgekehrt kannst du Teilnehmer kontaktieren, wenn dich ein Buch interessiert.
  • Kennst du jemanden, der Literatur hat, aber anonym bleiben, d.h. nicht seinen Namen veröffentlichen möchte? Kein Problem! Gib als Name "LitV" an und maile gleichzeitig eine Nachricht mit dem Buch und den Kontaktdaten (z.B. E-Mail) an den LitV und an kontakt@jungsforum.net. Dann kann bei Interesse die Kontaktvermittlung erfolgen, ohne dass der Name des Besitzers hier ständig veröffentlicht sein muss.
  • Wenn dich Informationen zu einem bestimmten Buch interessieren, kannst du hier einen Eintrag anlegen. Insofern das Buch noch nicht auf der Liste ist, stelle es unter Buchwünsche ganz unten rein. Wenn es bereits auf der Liste ist, kannst du den Buchtitel auf die entsprechende Unterseite Bibliothek/Autor (Jahr). Titel verlinken. Es erscheint dann ein roter Link, der signalisiert, dass sich jemand diesen Artikel wünscht. Natürlich kannst du auch gleich selbst anfangen, den Artikel anzulegen, indem du z.B. kurz etwas über das Buch im Internet recherchierst.


Gehe zu:   A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z · Buchwünsche · Zeitschriften

A

  • Agamben, Giorgio
    • (2002). Homo sacer. Die souveräne Macht und das nackte Leben. (Wesselin, Kerus)
    • (2004). Kindheit und Geschichte. Zerstörung der Erfahrung und Ursprung der Geschichte. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Kerus)
  • Aldrich, Robert: The seduction of the Mediterranean : writing, art and homosexual fantasy. – London 1993 (Peter)
  • Amendt, Günter
    • (1976). Sexfront. Frankfurt am Main: Zweitausendundeins/März. (Wesselin)
    • (1993). Das Sex Buch. Berlin: Elefanten Press. (Wesselin)
  • Amann/Wipplinger: Sexueller Missbrauch ³2005 (Peter)
  • Andersson, Karl (2011): Gay Man's Worst Friend - the Story of Destroyer Magazine. Berlin: Entartetes Leben. (Wesselin)
  • Aresin, Lykke & Erwin, Günther (1983). Sexualmedizin. Ein Leitfaden für Medizinstudenten. Berlin: Volk und Gesundheit. (Kerus)
  • Ariés, Philippe (1975). Geschichte der Kindheit. München: Hanser (dtv) (Wesselin)
  • Aries, Philippe & André Béjin (Hrsg.) (1986). Die Masken des Begehrens. Zur Geschichte der Sexualität im Abendland. Frankfurt am Main: Fischer (Wesselin)
  • Armstrong, Louise. (1985). Kiss Daddy Goodnight. Aussprache über Inzest. Frankurt am Main: Suhrkamp (Wesselin)
  • Assig, Dorothea, Michael Baurmann, Ralf Dose, Horst Kirchmeier & Eckehard Kunz (1976). Sexualität ist mehr. Eine Unterrichtsreihe zum Thema Sexualität. Wuppertal: Jugenddienst-Verlag. (Kerus)

B

  • Baacke, Dieter
    • (19839. Die 13- bis 18jährigen. Einführung in Probleme des Jugendalters. Weinheim und Basel: Beltz. (Wesselin)
    • (1999). Jugend und Jugendkulturen. Darstellung und Deutung. Weinheim und München: Juventa. (Wesselin)
  • Bach, Kurt R., Harald Stumpe & Konrad Weller (Hrsg.) (1993). Kindheit und Sexualität. Braunschweig: Gerd J. Holtzmeyer Verlag. (Wesselin)
  • Bachnick, Dieter & Rainer Schädlich (Red.) (1986). ... alle Schwestern werden Brüder. Berlin: Trifolium. (Wesselin, auch digital)
  • Bange, Dirk & Ursula Enders (1995). Auch Indianer kennen Schmerz. Handbuch gegen sexuelle Gewalt an Jungen (S. 183-211). Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Wesselin)
  • Barthes, Roland. (1984). Fragmente einer Sprache der Liebe. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Bataille, Georges (1963). Der heilige Eros (L'Érotisme). Frankfurt, Berlin, Wien: Ullstein. (Kerus)
  • Bauer, Fritz, Hans Bürger-Prinz, Hans Giese & Herbert Jäger (Hrsg.) (1963). Sexualität und Verbechen. Beiträge zur Strafrechtsreform, 1963 (Wesselin, Kerus)
  • Baurmann, Michael C. (1983). Sexualität, Gewalt und psychische Folgen. Eine Längsschnittuntersuchung bei Opfern sexueller Gewalt und sexueller Normverletzungen anhand von angezeigten Sexualkontakten. BKA-Forschungsreihe Bd. 15. (Kerus)
  • Beier, Klaus M. & H.A.G. Bosinski u.a. (2001). Sexualmedizin. München, Jena: Urban & Fischer. (Wesselin, digital)
  • Bell Alan P. & Martin S. Weinberg (1978). Der Kinsey Institut Report über weibliche und männliche Homosexualität. München: Goldmann. (Kerus)
  • Berg, Jan Hendrik van den (1960). Metabletica. Über die Wandlung des Menschen. Grundlinien einer historischen Psychologie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. (Kerus)
  • Berliner Museum (Hrsg.)(1984). Eldorado. Homosexuelle Frauen und Männer in Berlin 1850-1950. Geschichte, Alltag und Kultur. Berlin: Frölich & Kaufmann. (Kerus)
  • Bernard, Frits (Hrsg.)(1997). Pädophilie ohne Grenzen. Frankfurt am Main: Foerster. (Wesselin)
  • Bernard, Frits
    • (1982). Kinderschänder? Pädophilie - von der Liebe mit Kindern (3. Aufl.). Berlin: Foerster. (Wesselin)
    • (1985). Paedophilia. A factual report. Rotterdam: Enclave. (Wesselin)
  • Besten, Beate (1995). Sexueller Mißbrauch und wie man Kinder davor schützt. München: Beck (Wesselin)
  • Bethe, Erich (1907). Die dorische Knabenliebe. Ihre Ethik und ihre Idee (Reprint Verlag Rosa Winkel, hrsg. v. Wolfram Setz). Rheinisches Museum für Philologie, 62, 438-475. (Wesselin)
  • Bettelheim, Bruno (1982). Die symbolischen Wunden. Pubertätsriten und der Neid des Mannes. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
  • Beurdeley, Cecile (1977/1988). L'Amour bleu. Die homosexuelle Liebe in Kunst und Literatur des Abendlandes. Berlin: Bruno Gmünder. (Kerus)
  • Billaud, Chantal (2004). Der Pädosexuelle und die Strafverfolgung. Stimmen der Beteiligten am Strafverfolgungsprozess. Diplomarbeit. Rechtswissenschaftliche Universität Bern. [1] (Wesselin)
  • Bleibtreu-Ehrenberg, Gisela. (1980). Mannbarkeitsriten. Zur institutionellen Päderastie bei Papuas und Melanesiern. Frankfurt am Main, Berlin, Wien: Ullstein. (Wesselin)
  • Blüher, Hans (1953). Werke und Tage. München: Paul List. (Kerus)
  • Borneman, Ernest
    • (1971). Sex im Volksmund. Der öbszöne Sprachschatz der Deutschen. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
    • (1985). Das Geschlechtsleben des Kindes. München: Urban und Schwarzenberg. (dtv) (Wesselin)
    • (1990). Ullstein-Enzyklöpädie der Sexualität. Frankfurt am Main, Berlin: Ullstein. (Wesselin)
  • Bosse, Hans (1994). Der fremde Mann. Jugend, Männlichkeit, Macht. Eine Ethnoanalyse. Gruppengespräche mit jungen Sepiks in Papua-Neuguinea. Frankfurt am Main: Fischer.
  • Boswell, John (1980). Christianity, social tolerance, and homosexuality. (Peter)
  • Braun, Karl. (1995). Die Krankheit Onania. Körperangst und die Anfänge moderner Sexualität im 18. Jahrhundert. Frankfurt am Main/New York: Campus. (Wesselin)
  • Bredow, Wilfried von & Noetzel, Thomas (Hrsg.) (1990). Befreite Sexualität? Streifzüge durch die Sittengeschichte seit der Aufklärung. Hamburg: Junius. (Wesselin)
  • Broderick, Carlfried B. (1970). Kinder- und Jugendsexualität. Sexuelle Sozialisierung. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Broek, Jos van der (1993). Verschwiegene Not: Sexueller Mißbrauch an Jungen. Zürich: Kreuz Verlag. (Wesselin)
  • Brongersma, Edward:
    • (1986) Loving boys. Vol. 1 (Peter)
    • (1990) Loving boys. Vol. 2 (Peter)
    • (1991) Loving Boys. Das pädosexuelle Abenteuer. Dt. Ausgabe hrsg. von Angelo Leopardi. Frankfurt am Main: Foerster. (Wesselin, Kerus)
  • Bruhm, Steven & Natasha Hurley, ed. (2004). Curiouser: on the queerness of children. Minneapolis, London: University of Minnesota Press. (Wesselin)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.)(1969). Sexualkunde-Atlas. Biologische Informationen zur Sexualität des Menschen. Opladen: C.W.Leske Verlag. (Kerus)
  • Bundschuh, Claudia. (2001). Pädosexualität. Entstehungsbedingungen und Erscheinungsformen. Opladen: Leske und Budrich. (Wesselin, digital)
  • Burian-Langegger, Barbara (Hrsg.) (2005). Doktorspiele. Die Sexualität des Kindes. Wien: Picus Verlag. (Wesselin)

C

  • Castel, Robert (1979). Die psychiatrische Ordnung. Das Goldene Zeitalter des Irrenwesens. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Cervik, Karl (1999). Was ist Pädophilie? Annäherungen an ein strittiges Thema. Baden-Baden: Battert Verlag. (Wesselin, digital)
  • Chase, Truddi (1988). Aufschrei. Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe. (Kerus)
  • Children and Sexuality : from the Greeks to the Great War (2007) / ed. by George Rousseau. Basingstoke, Hamps.:Palgrave MAcmillan (Peter)
  • Clancy, Susan A. (2009). The trauma myth : The truth about the sexual abuse of children and its aftermath (Peter) (Wesselin, digital)
  • Cocca, Carolyn (2004). Jailbait (Peter)
  • Cohen, Stanley (1972). Folk Devils and Moral Panics. The Creation of Mods and Rockers. [1980's ed.]. Oxford: Martin Robertson. (Wesselin, digital)
  • Corbin, Alain (Hrsg.) (1992). Die sexuelle Gewalt in der Geschichte. Berlin: Wagenbach. (Wesselin)
  • Cunningham, Hugh
    • (1995). Children and Childhood in Western Society Since 1500. Harlow et.al.: Pearson Longman. (Wesselin)
    • (2006). The Invention of Childhood. Woodlands, London: BBC Books. (Wesselin)

D

  • Dannecker, Martin
    • (1987). Das Drama der Sexualität. Frankfurt am Main: Athenäum. (Kerus)
    • (1991). Der Homosexuelle und die Homosexualität. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt. (Wesselin)
    • (1997). Vorwiegend homosexuell. Aufsätze, Kommentare, Reden. Hamburg: MännerschwarmSkript. (Kerus)
  • Dannecker, Martin, G. Schmidt, E. Schorsch & V. Sigusch (1984). Sexualtheorie und Sexualpolitik. Ergebnisse einer Tagung. Beiträge zur Sexualforschung 59. Stuttgart: Enke. (Kerus)
  • Davidson, James (2007), The Greeks and Greek Love. (Peter, Wesselin)
  • Davis, Murray S. (1983). Smut. Erotic Reality/ Obscene Ideology. Chicago: The University of Chicago Press (Wesselin)
  • de Mause, Lloyd (Hrsg.) (1980). Hört ihr die Kinder weinen. Eine psychogenetische Geschichte der Kindheit. Frankfurt am Main: Suhrkamp (Kerus)
  • Der pädosexuelle Komplex (s. --> Leopardi, Angelo)
  • Devereux, Georges (1984). Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Dieth, Markus (2004). Die Sehnsucht nach dem Knaben. Die männliche Zuneigung zu Knaben aus der individualpsychologischen Sicht. Kröning: Asanger. (Wesselin)
  • Dressler, Stephan & Christoph Zink (2003). Pschyrembel Wörterbuch Sexualität. Berlin, New York: de Gruyter (Wesselin)
  • Dörner, Klaus (1988). Tödliches Mitleid. Zur Frage der Unerträglichkeit des Lebens oder: die Soziale Frage: Entstehung, Medizinisierung, NS-Endlösung heute, morgen. Gütersloh: Jakob van Hoddis. (Kerus)
  • Dörner, Klaus, Plog, Ursula, Teller, Christine & Wendt, Frank (2002). Irren ist menschlich. Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie. Bonn: Psychiatrie-Verlag. (Wesselin, Kerus)
  • Douglas, Mary
    • (1974). Ritual, Tabu und Körpersymbolik. Sozialantropologische Studien in Industriegesellschaft und Stammeskultur. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
    • (1991). Wie Institutionen denken. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Duvert, Tony (2007). Good Sex Illustrated. Los Angeles: Semiotxt(e). (Wesselin)

E

  • Egle, Ulrich Tiber, Hoffmann, Sven Olaf & Peter Joraschky (1997). Sexueller Mißbrauch, Mißhandlung, Vernachlässigung. Erkennung und Behandlung psychischer und psychosomatischer Folgen früher Traumatisierungen. Stuttgart, New York: Schattauer. (Wesselin)
  • Eglinton, J. Z.: Griechische Liebe, 1967 (Peter)
  • Elias, Norbert (1969). Über den Prozeß der Zivilisation, 2 Bde. Bern: Verlag Francke AG. (Suhrkamp) (Wesselin)
  • Ell, Ernst (1972). Dynamische Sexualmoral. Psychologische Grundlagen – Moraltheoretische Folgerungen – Praktische Auswirkungen. Zürich, Einsiedeln, Köln: Benziger. (Wesselin)
  • Enderlein, Oggi. (2001). Große Kinder. Die aufregenden Jahre zwischen 7 und 13. München: dtv. (Wesselin)
  • Erikson, Erik H. (1966). Identität und Lebenszyklus. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Ewert, Otto (1983). Entwicklungspsychologie des Jugendalters. Stuttgart u.a.: Kohlhammer. (Wesselin)

F

  • Feierman, Jay R., ed. (1990). Pedophilia. Biosocial Dimensions. New York, Berlin, Heidelberg, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona: Springer. (Wesselin)
  • Fiedler, Peter (2004). Sexuelle Orientierung und sexuelle Abweichung. Weinheim, Basel: Beltz. (Wesselin, auch digital)
  • Ford, Clellan S. & Beach, Frank A. (1968). Formen der Sexualität. Das Sexualverhalten bei Mensch und Tier. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. (Wesselin, Kerus)
  • Föster, Michael (1984). Jürgen Bartsch. Nachruf auf eine "Bestie". Essen: Torso-Verlag. (Kerus)
  • Foucault, Michel
    • (1969) Wahnsinn und Gesellschaft. Eine Geschichte des Wahns im Zeitalter der Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
    • (1977a). Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Kerus)
    • (1977b). Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin, auch digital; Kerus)
    • (1986). Der Gebrauch der Lüste. Sexualität und Wahrheit 2. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin, Kerus)
    • (1986). Die Sorge um sich. Sexualität und Wahrheit 3. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin, Kerus)
    • (1993). Freiheit ud Selbstsorge. Gespräch mit Michel Foucault am 20. Januar 1984. Frankfurt am Main: Materialis. (Kerus)
  • Frei, Karin (1993). Sexueller Mißbrauch. Schutz durch Aufklärung. Ravensburg: Maier. (Wesselin)
  • Freud, Sigmund. Studienausgabe Bd. IX (Fragen der Gesellschaft, Ursprünge der Religion) | Schriften über Liebe und Sexualität | Das Ich und das Es | Schriften zur Krankheitslehre der Psychoanalyse | Abriß zur Psychoanalyse | Die Traumdeutung | Psychoanalyse .. (Wesselin)
  • Freyberg, Doris von & Thomas von Freyberg (1971). Zur Kritik der Sexualerziehung. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Freund, Kurt (1969). Homosexualität. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Fritsche, Michael (Hrsg.) (1992). Besonnte Kindheit und Jugend? Autobiographische Texte aus verschiedenen Kulturen. Oldenburg: Bibliotheks- und Informationssystem der Universität Oldenburg. (Wesselin)
  • Fuchs, Guido (Hrsg.) (2015). Tadzios Brüder. Der "schöne Knabe" in der Literatur. Hildesheim: Verlag Monika Fuchs. (Wesselin)

G

  • Gallwitz, Adolf & Paulus, Manfred (1997). Grünkram. Die Kindersex-Mafia in Deutschland. Hilden: Polizei-Verlag. (Kerus)
  • Geuter, Ulfried (1994). Homosexualität in der deutschen Jugendbewegung. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Kerus)
  • Giddens, Anthony (1993). Wandel der Intimität. Sexualität, Liebe und Erotik in modernen Gesellschaften. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
  • Gide, André (2002). Le ramier ("Die Ringeltaube") (Peter)
  • Giese, Hans (1963). Der homosexuelle Mann in der Welt. München: Kindler. (Kerus)
  • Giesecke, Hermann
    • (1985). Das Ende der Erziehung. Neue Chancen für Familie und Schule. Stuttgart: Klett-Cotta. (Wesselin)
    • (1997). Wenn Familien wieder heiraten. Neue Beziehungen für Eltern und Kinder. Stuttgart: Klett-Cotta. (Wesselin)
  • Glöer, Nele & Schmiedeskamp-Böhler, Irmgard (1990). Verlorene Kindheit. Jungen als Opfer sexueller Gewalt. München: Weismann Verlag. (Wesselin, digital)
  • Gödtel, Reiner (1994). Sexualität und Gewalt. Die dunklen Seiten der Lust. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. (Wesselin)
  • Goode, Sarah D.
    • (2010). Understanding and addressing adult sexual attraction to chidren: a study of paedophiles in society. Basingstoke, Hamps.:Palgrave Macmillan (Peter)
    • (2011). Paedophiles in society : reflecting on sexuality, abuse and hope. Basingstoke, Hamps.:Palgrave Macmillan (Peter)
  • Goffman, Erving
    • (1967). Stigma. Über Techniken zur Bewältigung beschädigter Identität. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
    • (1972). Asyle. Über die soziale Situation psychiatrischer Patienten und anderer Insassen. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Goyke, Frank & Andreas Schmidt (1998). Der Oscar Wilde von Schwerin. Die Chronik der Pornoaffäre Sebastian Bleisch. Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf. (Wesselin, digital)
  • Grassel, Heinz & Kurt R. Bach (Hrsg.)(1979). Kinder- und Jugendsexualität. Berlin: Deutscher Verlag der Wissenschaften. (Wesselin)
  • Greer, Germaine (2003). Der Knabe. Hildesheim: Gerstenberg. (Wesselin) (engl. Peter)
  • Gremliza, Hermann L. (Hrsg.)(1980). Sexualität konkret, 2 Bde. Frankfurt am Main: Zweitausendundeins. (Wesselin)
  • Gstettner, Peter (1981). Die Eroberung des Kindes durch die Wissenschaft. Aus der Geschichte der Disziplinierung. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin, Kerus)
  • Guha, Anton-Andreas (1990). Die ungeliebte Lust. Streitschrift für eine Kultur der Sexualität. Frankfurt/New York: Campus. (Wesselin)

H

  • Haas, Werner (1990). Partnerschaft mit Kindern. Ein Ratgeber für den Erziehungsalltag. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Habermann, Niels (2008) Jugendliche Sexualmörder. – Lengerich: Pabst (Peter)
  • Habermeyer, Elmar (2008) Die Maßregel der Sicherungsverwahrung : Forensisch-psychiatrische Bedeutung, Untersuchungsbefunde und Abgrenzung zur Maßregel gemäß § 63 StGB. – Heidelberg: Steinkopff (Peter)
  • Haeberle, Erwin, J. (1985). Die Sexualität des Menschen. Berlin: de Gruyter. (Wesselin)
  • Hacking, Ian (1996). Multiple Persönlichkeit. Zur Geschichte der Seele in der Moderne. München, Wien: Hanser. (Wesselin)
  • Häsing, Helga & Brandes, Volker. (Hrsg.) (1983). Kinder, Kinder! Lust und Last linker Eltern. Frankfurt am Main: Extrabuch-Verlag. (Wesselin)
  • Heck-Göttmann, Klaus (1981). Über die Widersprüche in der jüngsten Entwicklung von Erwachsenenkonzepten unter besonderer Berücksichtigung des Sexualbereiches. Diplomarbeit. Essen. [2]
  • Heider, Ulrike (2015). Die Leidenschaft der Unschuldigen. Liebe und Begehren in der Kindheit - Dreizehn Erinnerungen. Berlin: Bertz + Fischer. (Wesselin)
  • Hemminger, Hansjörg (1982). Kindheit als Schicksal? Die Frage nach den Langzeitfolgen frühkindlicher seelischer Verletzungen. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Hengst, Heinz (Hrsg.)
    • (1981). Kindheit als Fiktion. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Kerus)
    • (1985). Kindheit in Europa. Zwischen Computer und Spielplatz. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Hertoft, Preben (1989). Klinische Sexologie. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag. (Wesselin)
  • Herzer, Manfred (1992). Magnus Hirschfeld. Leben und Werk eines jüdischen, schwulen und sozialistischen Sexologen. Frankfurt/New York: Campus. (Wesselin)
  • Heyden, Saskia & Kerstin Jarosch (2010). Missbrauchstäter. Phänomenologie - Psychodynamik - Therapie, Stuttgart: Schattauer. (Wesselin, digital)
  • Higonnet, Anne (1998). Pictures of Innocence: The History an Crisis of Ideal Childhood. London: Thames & Hudson. (Wesselin)
  • Hirsch, Mathias (1994). Realer Inzest. Psychodynamik des sexuellen Mißbrauchs in der Familie. Berlin u.a.: Springer-Verlag. (Wesselin)
  • Höfling, Siegfried, Detlef Drewes & Irene Epple-Waigel (Hrsg.) (1999). Auftrag Prävention. Offensive gegen sexuellen Kindesmissbrauch. München: Politische Studien der Hanns-Seidel-Stiftung. (Wesselin, digital)
  • Hoffmann, Rainer (1996). Die Lebenswelt der Pädophilen: Rahmen, Rituale und Dramaturgie der pädophilen Begegnung. Opladen: Westdeutscher Verlag. (Wesselin, digital; Kerus)
  • Hohmann, Joachim S. (Hrsg.) (1980). Pädophilie Heute. Berichte, Meinungen und Interviews zur sexuellen Befreiung des Kindes. Frankfurt am Main, Berlin: Foerster. (Wesselin)
  • Holt, John (1978). Zum Teufel mit der Kindheit. Über die Bedürfnisse und Rechte von Kindern. Wetzlar: Büchse der Pandora. (Kerus)
  • Honig, Michael-Sebastian
    • (1992): Verhäuslichte Gewalt : Mit einem Nachwort zur Taschenbuchausgabe: Sexuelle Ausbeutung von Kindern. Frankfurt a. M. [¹1986] (Peter)
    • (2009, Hrsg.). Ordnungen der Kindheit. Problemstellungen und Perspektiven der Kindheitsforschung. Weinheim & München: Juventa (Wesselin)
  • Hubbard, Thomas K., ed. (2003). Homosexuality in Greece and Rome. (Peter)
  • Hutter, Jörg, Koch-Burghardt, Volker & Lautmann, Rüdiger (2000). Ausgrenzung macht krank. Homosexuellen-Feindschaft und HIV-Infektion. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. (Wesselin)

J

  • Jäckel, Karin (1996). Wer sind die Täter? Die andere Seite des Kindesmißbrauchs. München: dtv. (Wesselin)
  • Jacobi, Peter (Hrsg.)(1969). Sexualunterricht. Handbuch mit Unterrichtsbeispielen und Darstellung des Lehrstoffes. Weinheim, Berlin, Basel: Beltz (Kerus)
  • Jähnig, Heide-Ulrike & Eckhard Littmann (Hrsg.) (1985). Kriminalpsychologie und Kriminalpsychopathologie. Jena. Gustav Fischer.(Wesselin)
  • Jenkins, Philip (1998). Moral Panic. Changing Concepts of the Child Molester in Modern America. New Haven & London: Yale University Press. (Wesselin)
  • Jenks, Chris (1996). Childhood. London & New York: Routledge. (Wesselin)
  • Jens, Tilman (2011). Freiwild. Die Odenwaldschule - Ein Lehrstück von Opfern und Tätern. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus. (Wesselin, digital)
  • Jones, David P. H. (1996). Sexueller Mißbrauch von Kindern. Gesprächsführung und körperliche Untersuchung. Stuttgart, New York: Thieme. (Wesselin)
  • Julius, Henri & Boehme, Ulfert. (1997). Sexuelle Gewalt gegen Jungen. Eine kritische Analyse des Forschungsstandes. Verlag für Angewandte Psychologie: Göttingen (Wesselin)

K

  • Kaiser, Heidi (1990). So sag ich's meinem Kinde. Zärtlichkeit und Schmusen, Liebe und Sexualität. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Kaplan, louise J. (1991). Weibliche Perversionen. Von befleckter Unschuld und verweigerter Unterwerfung. Hamburg: Hoffmann und Campe. (Kerus)
  • Karremann, Manfred (2007). Es geschieht am helllichten Tag. Die verborgene Welt der Pädophilen und wie wir unsere Kinder vor Missbrauch schützen. Köln: DuMont (Snoopyboy; Wesselin, digital)
  • Kentler, Helmut
    • (1970). Sexualerziehung. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
    • (1975). Eltern lernen Sexualerziehung. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
    • (1989). Leihväter. Kinder brauchen Väter. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Kentler, Helmut (Hrsg.) (1984). Sexualwesen Mensch. Texte zur Erforschung der Sexualität. Hamburg: Hoffmann und Campe. (Piper) (Wesselin)
  • Kidd, Kenneth B. (2004). Making American Boys: boyology and the feral tale. Minneapolis & London: University of Minnesota Press. (Wesselin)
  • Killias, Martin (1979). Jugend und Sexualstrafrecht. Eine rechtssoziologische und rechtsvergleichende Untersuchung über die Bestimmungsgründe des Jugendschutzes im Sexualstrafrecht, dargestellt anhand der Geschichte des Tatbestandes der Unzucht mit Kindern. Bern, Stuttgart: Haupt (Wesselin, teilw. digital)
  • Kilpatrick, Allie C. (1992). Long-range effects of child and adolescent sexual experiences: myths, mores, and menaces. Hillsdale, NJ: Lawrence Erlbaum Associates. (Wesselin, digital)
  • Kincaid, James R.
    • (1992). Child-loving : the erotic child and Victorian culture (Peter)
    • (1998). Erotic innocence. The Culture of Child Molesting. (Peter, Wesselin)
  • Kinzig, Jörg (2008) Die Legalbewährung gefährlicher Rückfalltäter. (Peter)
  • Kiper, Hanna (1994). Sexueller Mißbrauch im Diskurs. Eine Reflexion literarischer und pädagogischer Traditionen. Weinheim: Deutscher Studien Verlag. (Wesselin)
  • Kobbé, Ulrich (1996). Zwischen gefährlichem Irresein und gefahrvollem Irrtum. Determinanten, (Kon)Texte, Praxis des Entscheidungsverhaltens im reformierten Maßregelvollzug. Eine theoretisch-textkritische Analyse und empirisch-explorative Untersuchung. Lengerich u.a.: Pabst Science Publishers. (Wesselin)
  • Kommune 2 (1969). Versuch der Revolutionierung des bürgerlichen Individuums. Kollektives Leben mit politischer Arbeit verbinden! Berlin: Oberbaum-Verlag. (Kerus)
  • Krappmann, Lothar & Lepenies, Annette (1977). Alt und Jung. Spannungen und Solidarität zwischen den Generationen (S. 185 ff). Frankfurt am Main/New York: Campus.(Kerus)
  • Kraus, Karl (1905/1966). Sittlichkeit und Kriminalität. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
  • Kroll, Wilhelm (1924). Freundschaft und Knabenliebe. Tuskulum-Schriften, 4. München: Ernst Heimeran. (Wesselin)
  • Kuhnen, Korinna (2007). Kinderpornographie und Internet (Peter)

L

  • Laireiter, Anton-Rupert (Hrsg.)(2000). Diagnostik in der Psychotherapie. Wien, New York: Springer (Wesselin)
  • Laqúer, Thomas (1992). Auf den Leib geschrieben. Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud. Frankfurt am Main, New York: Campus. (Wesselin)
  • Laqueur, Walter Z. (1962). Die deutsche Jugendbewegung. Eine historische Studie. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik. (Kerus)
  • Lautmann, Rüdiger
    • (1994). Die Lust am Kind. Portrait des Pädophilen. Hamburg: Klein. (Kerus; Wesselin, digital)
    • (2002). Soziologie der Sexualität. Erotisches Körper, intimes Handeln und Sexualkultur. Weinheim, München: Juventa. (Wesselin)
  • Leahy, Terry (2002). Negotiating stigma : approaches to intergenerational sex (Peter,Wesselin)
  • Lear & Cantarella (2008). Images of ancient Greek pederasty (Peter)
  • Lenzen, Dieter (1985). Mythologie der Kindheit. Die Verewigung des Kindlichen in der Erwachsenenkultur - versteckte Bilder und vergessene Geschichten. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin, Kerus)
  • Leopardi, Angelo (Hrsg.) (1988). Der pädosexuelle Komplex. Handbuch für Betroffene und ihre Gegner. Berlin, Frankfurt am Main: Foerster. (Wesselin)
  • Lesky, Albin (1976). Vom Eros der Hellenen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. (Wesselin)
  • Leupp, Gary (1995). Male colors. (Peter)
  • Levine, Judith (2002). Harmful to Minors. The Perils of Protecting Children from Sex. Minneapolis, London: University of Minnesota Press. (Wesselin, diital)
  • Lew, Mike (1993). Als Junge mißbraucht. Wie Männer sexuelle Ausbeutung in der Kindheit verarbeiten können. München: Kösel. (Kerus)
  • Luhmann, Niklas (1982). Liebe als Passion. Zur Codierung von Intimität. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)

M

  • Maasen, Thijs (1995). Pädagogischer Eros. Gustav Wyneken und die Freie Schulgemeinde Wickersdorf. Berlin: Rosa Winkel. (Wesselin)
  • Maisch, Herbert (1968). Inzest. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Male Intergenerational Intimacy (s. --> Sandfort)
  • Marcus, Steven (1979). Umkehrung der Moral. Sexualität und Pornographie im viktorianischen England. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin)
  • Massad, Joseph A. (2007). Desiring Arabs. (Peter)
  • Masters, William H., Johnson, Virginia & Kolodny, Robert C. (1987). Liebe und Sexualität. Frankfurt am Main, Berlin: Ullstein. (Wesselin)
  • McBride, Will & Helga Fleischhauer-Hardt (1986). Zeig mal! Ein Bilderbuch für Kinder und Eltern. Wuppertal: Peter Hammer Verlag. (Wesselin/verw. für DeIntegro)
  • Michael, Robert T., John H. Gagnon, Edward O. Laumann & Gina Kolata (1994). Sexwende. Liebe in den 90ern - der Report. München: Knaur. (Wesselin)
  • Mildenberger, Florian
    • (2006). Beispiel: Peter Schult. Pädophilie im öffentlichen Diskurs. Hamburg: Männerschwarm Verlag. (Wesselin)
    • (Hrsg.) (2015). Die andere Fakultät. Theorie, Geschichte, Gesellschaft. [Festschrift zum 80. Geburtstag von Rüdiger Lautmann] Hamburg: Männerschwarm Skript. (Wesselin)
  • Miller, Alice
    • (1978) Das Drama des begabten Kindes (Peter)
    • (1980) Am Anfang war Erziehung (Peter)
    • (1983). Du sollst nicht merken. Variationen über das Paradies-Thema. Frankfurt am Main: Suhrkamp. (Wesselin, auch digital)
  • Moll, Albert (1909/2000). Das Sexualleben des Kindes [in engl. Übers.: The Sexual Life of the Child. Online ed.: http://www.books-reborn.org/]. Berlin: Walter
  • Moor, Paul (1991). Jürgen Bartsch: Opfer und Täter. Das Selbstbildnis eines Kindermörders in Briefen. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Mosse, George L. (1997). Das Bild des Mannes. Zur Konstruktion der modernen Männlichkeit. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
  • Mundt, Christoph, Michael Linden & Winfried Barnett (Hrsg.) (1997). Psychotherapie in der Psychiatrie. Wien, New York: Springer. (Wesselin, Kerus)

N

  • Negt, Oskar (1997). Kindheit und Schule in einer Welt der Umbrüche. Göttingen: Steidl. (Wesselin)

O

  • O'Carroll, Tom (1980). Pedophilia : the radical case. (Peter)
  • O'Connell Davidson, Julia (2005). Children in the Global Sex Trade. Cambridge, Malden: Polity Press (Wesselin)
  • O'Donnell, Ian & Milner, Claire (2007). Child pornography : crime, computers and society. (Peter)
  • Oelkers, Jürgen (2011). Eros und Herrschaft : die dunklen Seiten der Reformpädagogik. (Peter)
  • Oelkers, Jürgen & Thomas Lehmann (1990). Antipädagogik. Herausforderung und Kritik. Weinheim & Basel: Beltz. (Wesselin)
  • Outsem, Ron van (1993). Sexueller Mißbrauch an Jungen. Forschung, Praxis, Perspektiven (S. 13-22, 41-43). Ruhnmark: Donna Vita. (Wesselin)

P

  • Pädophilie heute (s. --> Hohmann, Joachim S.)
  • Pädophilie ohne Grenzen (s. --> Bernard, Frits)
  • Paglia, Camille (1995). Die Masken der Sexualität. München: dtv. (Kerus)
  • Parnass, Peggy (1978). Prozesse 1970-1978. Frankfurt am Main: Zweitausendundeins. (Wesselin)
  • Pascal, Mark (ed., 1992) Varieties of man/boy-love (Peter)
  • Patzer, Harald (1982). Die griechische Knabenliebe. Wiesbaden: Franz Steiner. (Kerus)
  • Percy, William Armstrong (1996). Pederasty and pedagogy in archaic Greece. (Peter)
  • Postman, Neil
    • (1987). Das Verschwinden der Kindheit. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin, auch digital)
    • (1997). Keine Götter mehr. Das Ende der Erziehung. München: dtv. (Wesselin)
  • Potrykus, Dagmar & Manfred Wöbcke (1974). Sexualität zwischen Kindern und Erwachsenen. München: Goldmann. (Wesselin)
  • Preyer, William Thierry (1882). Die Seele des Kindes [Reprint 1989]. Berlin, Heidelberg, New York u.a.: Springer. (Wesselin)
  • Pross, Harry (1964). Jugend, Eros, Politik. Die Geschichte der deutschen Jugendverbände. Wien: Alfred Scherz. (Kerus)
  • Pschyrembel Wörterbuch Sexualität (s. --> Dressler)

Q

  • Quanter, Rudolf (1925/2003). Die Sittlichkeitsverbrechen im Laufe der Jahrhunderte und ihre strafrechtliche Beurteilung. Wiesbaden. Fourier-Verlag. (Wesselin)

R

  • Raddatz, Fritz J. (1993). Männerängste in der Literatur. Frau oder Kunst. Hamburg: Carlsen. (Wesselin)
  • Rapold, Monika (2002): Schweigende Lämmer ... (Peter)
  • Rensen, Ben (1992). Fürs Leben geschädigt. Sexueller Mißbrauch und seelische Verwahrlosung von Kindern. Stuttgart: Thieme/TRIAS. (Wesselin)
  • Resch-Treuwerth, Jutta
    • (1987). Vierzehn geworden. Berlin: Verlag Neues Leben. (Wesselin)
    • (1990). Ich und du & du und ich. Jutta Resch-Treuwerth beantwortet Fragen von Mädchen und Jungen über Freundschaft, Liebe, Sexualität. Berlin: Verlag Junge Welt. (Wesselin)
  • Reif, Heinz (Hrsg., 1982). Die Familie in der Geschichte. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht. (Wesselin)
  • Reinacher, Jürgen (o.J.). Befreiung von der Kindheit. Berlin: Verlag Rosa Winkel. (Kerus)
  • Reinsberg, Carola (1989). Ehe, Hetärentum und Knabenliebe im antiken Griechenland. – München, ²1993 (Peter)
  • Remplein, Heinz (1958). Die seelische Entwicklung des Menschen im Kindes- und Jugendalter. Grundlagen, Erkenntnisse und pädagogische Folgerungen der Kindes- und Jugendpsychologie. (13. Aufl., 1965). München, Basel: Ernst Reinhardt Verlag. (Wesselin)
  • Reuben, David R. (1969). Alles was Sie schon immer über Sex wissen wollten ... [8 Aufl. 1979] München, Zürich: Droemer Knaur. (Wesselin)
  • Richter-Appelt, Herta (Hrsg., ²2002). Verführung, Trauma, Mißbrauch. (Peter)
  • Robertson, Stephen (2005). Crimes against children (Peter)
  • Röhl, Klaus Rainer (1983). Die verteufelte Lust. Die Geschichte der Prüderie und die Unterdrückung der Frau. Hamburg: Hoffmann und Campe. (Wesselin)
  • Rosenthal Thomas & Ulrich Klemm (Hrsg)(1986). Anarchismus und Pädagogik in der Diskussion. Ulm: Edition Flugschriften. (Wesselin)
  • Roth, Max (2013). Uncle Sam's Sexualhölle erobert die Welt. Die neue Hexenjagd auf »Kinderschänder« und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat. Freiburg: Ahriman. (Wesselin, digital)
  • Rush, Florence (1982). Das bestgehütete Geheimnis: Sexueller Kindesmissbrauch. Berlin: Orlanda Frauenverlag. (Wesselin)
  • Rutschky, Katharina (Hrsg.)
    • (1977). Schwarze Pädagogik. Quellen zur Naturgeschichte der bürgerlichen Erziehung. Frankfurt am Main, Berlin, Wien: Ullstein. (Wesselin)
    • (1983). Deutsche Kinder-Chronik. Wunsch- und Schreckensbilder aus vier Jahrhunderten. Köln: Kiepenheuer & Witsch. (Wesselin)
  • Rutschky, Katharina (1992). Erregte Aufklärung. Kindesmißbrauch: Fakten und Fiktionen. Hamburg: Klein. (Wesselin), auch digital; Kerus)
  • Rutschky, Katharina & Reinhart Wolff (Hrsg.)
    • (1994). Handbuch Sexueller Mißbrauch. Hamburg: Klein. (Kerus,Peter, Wesselin)
    • (1998). Handbuch Sexueller Mißbrauch. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)

S

  • Sandford, Paula (1992). Opfer des Sexualmissbrauchs. Hintergründe und Wege zur Heilung. Solingen: Gottfried Bernard. (Kerus)
  • Sandfort, Theo
    • (1986). Pädophile Erlebnisse. Aus einer Untersuchung der Reichsuniversität Utrecht über Sexualität in pädophilen Beziehungen. Mit einem Vorwort von Gisela Bleibtreu-Ehrenberg. Braunschweig: Gerd J. Holtzmeyer. (Kerus)
    • (1987). Boys on their contact with men. (Peter)
  • Sandfort, Theo, Edward Brongersma & Alex van Naerssen, ed. (1991). Male Intergenerational Intimacy: Historical, Socio-Psychological and Legal Perspectives. New York, London: Harrington Park Press. (Wesselin)
  • Sartre, Jean-Paul (1952/1982). Saint Genet, Komödiant und Märtyrer. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Schelsky, Helmut (1955). Soziologie der Sexualität. Über die Beziehungen zwischen Geschlecht, Moral und Gesellschaft. Hamburg: Rowohlt. (Wesselin)
  • Schérer, Rene (1975). Das dressierte Kind. Über die Einführung der Unschuld. Berlin: Wagenbach. (Wesselin, Kerus)
  • Schérer, René & Guy Hocquenghem (1977). Co-ire - Kindheitsmythen. München: Trikont. (Peter (frz.), Wesselin, auch digital)
  • Schetsche, Michael
  • Schmid, Wilhelm (1987). Die Geburt der Philosophie im Garten der Lüste. Michel Foucaults Archäologie des platonischen Eros. Frankfurt am Main: Athenäum (Fischer). (Kerus)
  • Schmidbauer, Wolfgang (1997). Wenn Helfer Fehler machen. Liebe, Mißbrauch und Narzißmus. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Schmidt, Gunter
    • (1986). Das große Der Die Das. Über das Sexuelle. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
    • (1996). Das Verschwinden der Sexualmoral. Über sexuelle Verhältnisse. Hamburg: Klein. (Wesselin, teilw. digital)
  • Schmidt, Gunter & Bernhard Strauß (Hrsg.)(1998). Sexualität und Spätmoderne. Über den kulturellen Wandel der Sexualität. Beiträge zur Sexualforschung 76. Stuttgart: Enke. (Kerus)
  • Schmidt-Relenberg, Norbert, Hartmut Kärner & Richard Pieper (1975). Strichjungen-Gespräche. Zur Soziologie jugendlicher Homosexuellen-Prostitution. Darmstadt und Neuwied: Luchterhand. (Wesselin)
  • Schmigalla, Hans (Hrsg.)(1989). Psychosoziale Aspekte der Homosexualität. Jena: Freidrich-Schiller-Universität. (Wesselin)
  • Schnack, Dieter & Rainer Neutzling (2000). Kleine Helden in Not. Jungen auf der Suche nach Männlichkeit. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. (Wesselin)
  • Schorsch, Eberhard & Gunter Schmidt (Hrsg.)(1976). Ergebnisse zur Sexualforschung. Arbeiten aus dem Hamburger Institut für Sexualforschung. Frankfurt, Berlin, Wien: Ullstein. (Kerus)
  • Schorsch, Eberhard, Gerlinde Galedary, Antje Haag, Margret Hauch & Hartwig Lohse (1985). Perversion als Straftat. Dynamik und Psychotherapie. Stuttgart: Enke. (Kerus, Wesselin, teilw. digital)
  • Schreiber, Hermann (1969). Erotische Texte. Sexualpathologische Erscheinungen in der Literatur. München: Lichtenberg bei Kindler. (Kerus)
  • Schwenger, Hannes (1969). Antisexuelle Propaganda. Sexualpolitik und Kirche. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Schult, Peter (1978). Besuche in Sackgassen - Aufzeichnungen eines homosexuellen Anarchisten. (Maluquinho)
  • Seelmann, Kurt (1966). Woher kommen die kleinen Buben und Mädchen. Ein kleines Buch zum Vor- und Selberlesen für 9- bis 14jährige Mädchen und Buben. München, Basel: Ernst Reinhardt-Verlag. (Kerus)
  • Segal, Naomi (1998) André Gide : pederasty and pedagogy (Peter)
  • Selg, Herbert, Christine Glombitza & Gottfried Lischke (1979). Psychologie des Sexualverhaltens. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz: Kohlhammer. (Kerus)
  • Sennett, Richard (1983). Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität. Frankfurt am Main: Fischer. (Wesselin)
  • Seto, Michael C. (2008) Pedophilia and sexual offending against children : Theory, assessment, and intervention. (Peter)
  • Sexualunterricht (s. --> Jacobi | s. --> Bundeszentrale)
  • Shorter, Edward (1999). Geschichte der Psychiatrie. Berlin: Alexander Fest Verlag. (Wesselin)
  • Showalter, Elaine (1997). Hystorien. Hysterische Epidemien im Zeitalter der Medien. Berlin: Berlin Verlag. (Wesselin)
  • Sigusch, Volkmar
    • (1989). Kritik der disziplinierten Sexualität. Aufsätze 1986-1989. Frankfurt/New York: Campus (Wesselin)
    • (1990). Anti-Moralia. Sexualpolitische Kommentare. Frankfurt/New York: Campus. (Wesselin)
  • Sigusch, Volkmar (Hrsg.) (1997). Sexuelle Störungen und ihre Behandlung. Stuttgart/New York: Thieme. (Kerus)
  • Simon, Jonathan (2007): Govering through crime : how the war on crime transformed American democracy and created a culture of fear. (Peter)
  • Simon, William & John H. Gagnon (1970). Sexuelle Außenseiter. Kollektive Formen sexueller Abweichungen. Reinbek: Rowohlt. (Wesselin)
  • Spranger, Eduard (1948). Psychologie des Jugendalters. Heidelberg: Quelle & Meyer. (Wesselin)
  • Steinhage, Rosemarie (1989). Sexueller Missbrauch an Mädchen. Ein Handbuch für Beratung und Therapie. Reinbek: Rowohlt. (Kerus)
  • Stöckel, Matthias (1998). Pädophilie: Befreiung oder sexuelle Ausbeutung von Kindern. Fakten, Mythen, Theorien. Frankfurt/New York: Campus. (Wesselin)
  • Stockton, Katheryn Bond (2009). The Queer Child or Growing Sideways in the Twentieth Century. Durham & London: Duke University Press (Wesselin)
  • Stoller, Robert J. (1975/1998). Perversionen. Die erotische Form von Haß. Gießen: Psychosozial-Verlag. (Kerus)
  • Strasser, Peter (1984). Verbrechermenschen. Zur kriminalwissenschaftlichen Erzeugung des Bösen. Frankfurt am Main, New York: Campus. (Wesselin)
  • Strossen, Nadine (1997). Zur Verteidigung der Pornographie. Für die Freiheit des Wortes, Sex und die Rechte der Frauen. Zürich: Haffmans Verlag. (Wesselin)
  • Sturzenhecker, Benedikt & Reinhard Winter (Hrsg.)(2002). Praxis der Jungenarbeit. Modelle, Methoden und Erfahrungen aus pädagogischen Arbeitsfeldern. Weinheim und München: Juventa. (Wesselin)

T

  • Thönnissen, Ann & Klaus Meyer-Andersen (1990). Kinderschänder. Das geheime Geschäft mit der Kinderpornographie. München: Goldmann. (wesselin, digital)
  • Till, Tilly (1990). Solange Gefühle schweigen. Gewalt gegen Kinder und das Tabu Pädophilie. Hamburg: Jahn & Ernst. (Kerus)
  • Tillmanns, Marius (o.J.). Sag mir, wo die Liebe ist. Gewalt gegen Kinder und eine Liebe ohne Recht. Hamburg: Jahn und Ernst. (Kerus)

U

  • Ussel, Jos van. (1977). Sexualunterdrückung. Geschichte der Sexualfeindschaft. Gießen: Focus Verlag. (Wesselin)

V

  • Vinken, Barbara (Hrsg.)(1997). Die nackte Wahrheit. Zur Pornographie und zur Rolle des Obszönen in der Gegenwart. München: dtv. (Wesselin)
  • Vestin, Frances (1971). Alle Macht den Kindern. Handbuch in positiver Kinderindoktrination. Berlin: gerhardt verlag. (Wesselin)
  • Vogel, Wolf (1997). Heimliche Liebe. Eros zwischen Knabe und Mann. (LitV, digital)
  • Vogt, Horst (2005). Ausprägung und Zusammenhang von Selbstkonzeptmerkmalen, Belastungs- und Gesundheits-erleben pädophiler Männer aus allgemeiner und differentieller Sichtweise. Dipl.-arbeit. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Angewandte Pychologie. (Wesselin, digital)

W

  • Walter, Franz & Stephan Klecha (Hrsg.) (2015). Die Grünen und die Pädosexualität. Eine bundesdeutsche Geschichte. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. (Wesselin)
  • Walter, Joachim (Hrsg.)(1992). Sexueller Mißbrauch im Kindesalter. Heidelberg: HVA/Ed. Schindele. (Wesselin)
  • Weber, Hartwig (1991). Hexenprozesse gegen Kinder. Frankfurt am Main, Leipzig: Fischer. (Wesselin)
  • Werner, Rainer (1988). Homosexualität. Herausforderung an Wissen und Toleranz. Berlin: Volk und Gesundheit. (Wesselin)
  • White, Edmund (1993). Jean Genet. Eine Biographie. München: Kindler. (Kerus)
  • Williams, Craig A. (2010). Roman homosexuality. 2. ed. Oxford UP (Peter)
  • Wilson, Glenn D. & David N. Cox (1983). The Child-Lovers. A Study of Paedophiles in Society. London, Boston: Peter Owens. (Wesselin, digital)
  • Winchester, Joseph (1987). Pulling it off (dt. Übersetzung: Unter der Hand. Masturbationspraktiken von 191 amerikanischen Jungen des Mittleren Westens). Amsterdam: Acolyte Press. (Wesselin, Kerus)
  • Wolff-Dietz, Ingrid (2007) Jugendliche Sexualstraftäter. Lengerich: Pabst (Peter)
  • Wyneken, Gustav (1922). Eros. Lauenburg/Elbe: Adolf Saal Verlag. (Wesselin)

Z

  • Zeig Mal! (s. --> McBride)
  • Ziegler, Alexander (1980). Kein Recht auf Liebe. Reportagen, Aufsätze, Stücke. Frankfurt am Main: Fischer. (Kerus)
  • Ziehe, Thomas (1984). Pubertät und Narzißmus. Sind Jugendliche entpolitisiert? Frankfurt am Main, Köln: Europäische Verlagsanstalt. (Wesselin)

 

Buchwünsche


Zeitschriften(wünsche)

Zeitschriften sind ein großes Problem, denn soweit sie etabliert sind, werden sie von Nepp-Verlagen herausgebracht und sind in Folge unerschwinglich. Hilfe beim Bibliotheksbesuch ist deshalb sehr erbeten!

  • Archives of sexual behavior
  • Journal of homosexuality
  • Journal of the history of childhood and youth (neu)
  • Journal of the history of sexuality
  • Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform : MschrKrim
  • Recht und Psychiatrie
  • Sexuality & Culture
  • Thymos, journal of boyhood studies (Peter)
  • Zeitschrift für Sexualforschung

(Bitte ergänzen)