BoyWiki:Inhaltsrichtlinien

Aus BoyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Inhaltsrichtlinien des BoyWiki zielen darauf ab, die Sicherheit der Teilnehmer und den Fortbestand des Wiki als nützliches, gehaltvolles Angebot zu gewährleisten. Dieser Artikel enthält Richtlinien für alle, die inhaltliche Beiträge zum BoyWiki machen. Die letzte Entscheidungsgewalt zur Anwendung der Richtlinien liegt beim Halter des Wiki und den Kuratoren. Bei Verletzungen werden Maßnahmen ergriffen, die auf der Regelseite zusammengefaßt sind.

Allgemeine Grundsätze

Das BoyWiki ist ein freies, offenes Kompendium. Es soll dabei helfen, die Geschichte und Kultur der Knabenliebe und insbesondere der BL-Internet-Community zu sammeln und zu bewahren, sowie als allgemeine Informationsquelle für BL dienen. Um die enthaltenen Informationen frei zu halten, setzen wir alle Inhalte unter die GNU Free Documentation License (GNU-FDL). Jeder, der Inhalte einfügt, muß deren Urheberrechte besitzen und der GNU-FDL zustimmen, da durch die Veröffentlichung im BoyWiki jedem gestattet wird, das Material unter derselben Lizenz weiter zu verbreiten. Ausnahmen bilden Materialien, die unter einer kompatiblen Lizenz stehen und bereits frei zugänglich sind, sowie Parodien und kurze Zitate innerhalb eigener Beiträge.

Die rechtlichen Rahmen sind grundsätzlich die kanadische, in zweiter Linie die US-amerikanische Gesetzgebung. Jeglicher Inhalt muß bezüglich dieser Gesetze legal sein. Das Eingeständnis illegaler Aktivitäten ist nicht gestattet, außer diese wurden bereits strafrechtlich verfolgt. Erotisches Material, das vor allem der sexuellen Stimulation dient, ist nicht gestattet. Hinweise auf Quellen für erotisches Material mit Minderjährigen sind nicht gestattet. Das Anbahnen oder Fördern von sexuellen Kontakten zu Minderjährigen, die kein Recht auf sexuelle Selbstbestimmung haben, ist nicht gestattet.

Jeder hat das Recht auf Privatssphäre und Sicherheit, auch bezüglich seiner Online-Identität. Es sollte unbedingt vermieden werden, identifizierende Daten einzubringen, welche die eigenen realen Daten mit der Online-Identität oder verschiedene Online-Identitäten der eigenen Person in Verbindung bringen könnten. Derartige Informationen über andere zu verbreiten, ist verboten. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, identifizierbare, lebende Personen als BL zu bezeichnen. Kritik an der Pflichterfüllung von Personen in öffentlichen Ämtern oder öffentlichkeitswirksamen Rollen ist erlaubt, ebenso Kritik an anderen Pseudonymen. Verleumdung oder Beleidigung von lebenden Personen ist verboten. Im BoyWiki dürfen keine realen Kontakte zwischen Erwachsenen und Minderjährigen unter 18 Jahren angebahnt werden.

Richtlinien der Kategorie Enzyklopädie

Artikel im Rahmen der BoyWiki-Enzyklopädie sollten informativ sein, objektive Fakten enthalten und in ausgewogenem Tenor verfaßt sein. Damit sie gut lesbar sind, sollten die Artikel übersichtlich formatiert und in verständlicher, hochdeutscher Sprache gehalten werden. Quellen und Referenzen sollten nachvollziehbar aufgelistet werden, damit die Aussagen verifiziert werden können. Es gibt viele umstrittene Punkte, für die auch unter BL kein gemeinsamer Nenner gefunden werden kann. Als Online-Enzyklopädie für BL sollen im BoyWiki unterschiedliche Ansichten fair und neutral gegenüber gestellt werden, um auch der Meinungsvielfalt unter BL gerecht zu werden und die weitere Meinungsbildung zu unterstützen.

Richtlinien der Kategorie Persönliches

Jeder angemeldete Benutzer kann persönliche Seiten gestalten, die sich vor allem an die allgemeinen Grundsätze halten müssen. Meinungen und Rezensionen können hier platziert werden, auch kann man hier eine Auswahl seiner wichtigsten Artikel aus BL-Foren der Allgemeinheit bereitstellen. Ein persönlicher Artikel kann nicht zur Enzyklopädie gehören. Es kann jedoch von beliebigen Artikeln auf Benutzerseiten verlinkt werden, und es gilt wiederum, daß auch Benutzerseiten unter der GNU Free Documentation License stehen. Zusätzliche Seiten können zur inhaltlichen Organisation eingefügt werden, indem ein Schrägstrich ("/") und ein Titel für die Unterseite an die Adresse der Benutzerseite angehängt wird. Der Ressourcenverbrauch der zusätzlichen Seiten sollte dabei in vernünftigen Grenzen bleiben.

Richtlinien der Kategorie Unterhaltung

Artikel, die vorrangig der Unterhaltung dienen und nicht zur Enzyklopädie gezählt werden, unterliegen nicht demselben Objektivitätsanspruch wie enzyklopädische Artikel. Quellen und Referenzen werden dennoch empfohlen, und die Inhalte sollten ausgewogen bleiben und mehr als nur einer Ansicht Raum geben. Hinweise, um Medienträger einfacher zu finden oder auch erwerben zu können, wie beispielsweise ISBN-Nummern für Bücher, sind willkommen, dies gilt aber nicht für Links zu Händlern oder Seiten, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Sofern ein Artikel außerdem auch zur Enzyklopädie oder Personlichem gezählt wird, werden die entsprechenden Richtlinien geerbt.

Richtlinien der Kategorie BL-Thema

Die Kategorie BL-Thema dient der Sammlung von Artikeln, die im Zusammenhang des BoyWiki für BL besonders relevant sind, etwa weil sie relevante Begriffe definieren oder politische oder soziokulturelle Umstände beschreiben, die BL besonders betreffen. Dabei können sowohl enzyklopädische also auch persönliche Artikel in diese Kategorie fallen, und die entsprechenden Richtlinien werden geerbt.

Richtlinien für Bilder

Bilder und Grafiken dürfen nicht automatisisert in BoyWiki eingefügt werden, sondern müssen zur vorherigen Prüfung per EMail eingeschickt werden. Externe Bilder dürfen nicht direkt aus Artikel-Texten verlinkt werden. Jedes Bild, das eingefügt wird, muß den Basis-Richtlinien gehorchen und vom Inhaber der Urheberrechte zur Freigabe unter der GNU Free Documentation License zugelassen sein.

Signatur-Bilder ("Sigpics") müssen nicht unter die GNU FDL fallen und sind gestattet, sofern sie wiederum den Basis-Richtlinien genüge tun und keine Urheberrechte verletzt werden. Fotos, auf denen Personen identifiziert werden können, dürfen nur dann zu einem Signatur-Bild gehören, wenn sie ausschließlich den Benutzer selbst zeigen. Nacktbilder sind nicht erlaubt. Signatur-Bilder sollten möglichst eine Größe von 20 KB nicht überschreiten.