Jungsforum

Aus BoyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jungsforum (abgekürzt JF oder JuFo) ist das älteste noch bestehende deutschsprachige Web-Forum von und für Knabenliebende.

Geschichte

Das Jungsforum wurde am 1.Februar 2000 als Teilprojekt der heutigen Free Spirits-Bewegung gegründet. Die ersten Administratoren waren SnoopyBoy, Pupli und SpoX, die teilweise vorher auch im Baumstark-Forum aktiv waren. Eine weitere Inspiration war das amerikanische BoyChat-Forum, von dem auch die erste Software-Version übernommen wurde. FreeSpirits betreibt inzwischen auch französisch- und spanisch-sprachige Foren und ist, wie somit auch das Jungsforum, rein spendenfinanziert und wird ehrenamtlich administriert.

Ziele

Die selbst gesteckten Ziele des Jungsforums fassen die Betreiber wie folgt zusammen:

„Wir möchten eine zentrale Anlaufstelle für pädophil empfindende Menschen im deutschsprachigen Raum sein und ein geschützter Ort, wo man sich über das Thema Pädophilie/Päderastie in aller Ausführlichkeit und Offenheit austauschen kann. Wir denken, dass vor allem der Austausch mit anderen Betroffenen zu einem reflektierten und positiven Umgang mit der eigenen Sexualität zum einen und mit Jungs zum anderen führen kann, wo doch die Umwelt und die Medien nur ein rein negatives Bild von Pädophilen bereitstellen. Insbesondere jungen Menschen, die während ihrer Pubertät und Jugendzeit merken, dass sie nicht nur anders sind als viele ihrer Mitmenschen, sondern dass sie gar zu einer kriminalisierten Minderheit gehören, möchten wir Halt und Orientierung geben. Mit unseren inhaltlichen Angeboten wollen wir sowohl dem Boylover hilfreiche Informationen an die Hand geben als auch anderen Menschen, die sich über das Phänomen der Knabenliebe vorurteilsfrei informieren wollen.[1]

Weblinks

Quellen

  1. http://www.jungsforum.net/ziele.php